Navigation:
Kriminalität

Zwei Verletzte bei Schüssen in Wohnhaus

In einem Wohnhaus im Bremer Stadtteil Walle sind am Donnerstag durch Schüsse zwei Menschen verletzt worden. Ein 53-jähriger Mann sei von Spezialkräften festgenommen worden.

Bremen. Durch die Schüsse habe ein 42-Jähriger lebensgefährliche und eine 21 Jahre alte Frau schwere Verletzungen erlitten, teilte die Polizei mit. Die Hintergründe seien noch unklar. Fahnder hätten ein Fluchtauto beschlagnahmt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie