Navigation:
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/ Archiv

Unfälle

Zwei Verletzte bei Autounfall im Alten Land

Bei einem Verkehrsunfall in Mittelnkirchen im Alten Land (Landkreis Stade) sind am Freitag zwei Menschen verletzt worden. Ein 53 Jahre alter Mann kam aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte.

Mittelnkirchen. Ein entgegenkommender Autofahrer wich daraufhin nach rechts aus und krachte mit einem weiteren Wagen zusammen, der Mann wurde leicht verletzt. Die Fahrerin des anderen Autos erlitt schwere Verletzungen. Der 53-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 32 000 Euro. Die Straße musste für rund eine Stunde gesperrt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie