Navigation:
Unfälle

Zwei Verletzte bei Autounfall - B3 mehrere Stunden gesperrt

Bei einem Autounfall in der Region Hannover sind am Donnerstagabend zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei in Hannover mitteilte, war ein 33-Jähriger mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 3 zwischen Burgdorf und Celle zu schnell gefahren und mit einem anderen Auto zusammengestoßen.

Burgdorf/Hannover. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Die B3 sei für mehrere Stunden gesperrt worden. Der 33-Jährige hatte laut Polizei Alkohol getrunken.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie