Navigation:
Unfälle

Zwei Verletzte bei Autounfall - B3 mehrere Stunden gesperrt

Bei einem Autounfall in der Region Hannover sind am Donnerstagabend zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei in Hannover mitteilte, war ein 33-Jähriger mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 3 zwischen Burgdorf und Celle zu schnell gefahren und mit einem anderen Auto zusammengestoßen.

Burgdorf/Hannover. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Die B3 sei für mehrere Stunden gesperrt worden. Der 33-Jährige hatte laut Polizei Alkohol getrunken.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie