Navigation:
Unfälle

Zwei Tote und zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Verkehrsunfall nahe Barendorf im Landkreis Lüneburg sind zwei Männer getötet und zwei weitere schwer verletzt worden. Ein Kleintransporter und ein Sattelschlepper waren am frühen Montagmorgen auf der Bundesstraße 216 frontal zusammengestoßen, wie ein Polizeisprecher in Lüneburg mitteilte.

Lüneburg. Bei starkem Nebel sei der Transporter aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit dem Laster kollidiert. Der Fahrer des Kleintransporters wurde dabei schwer verletzt. Zwei Mitfahrer im Alter von 62 und 49 Jahren starben bei dem Unfall zwischen Barendorf und Horndorf. Ein weiterer Insasse, ein 52-Jähriger, erlitt schwere Verletzungen. Der 53 Jahre alte Fahrer des Lastwagens sei unverletzt geblieben, sagte der Sprecher. Zunächst war am frühen Morgen von zwei Toten und zwei Leichtverletzten die Rede.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie