Navigation:

© Jansen/dpa

Blaulicht

Zwei Tote, eine Verletzte bei Autounfall in Hildesheim

Der tragische Unfall ereignete sich gestern Abend

Hildesheim. Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Raum Hildesheim sind am Mittwochabend zwei Menschen im Alter von 77 und 78 Jahren ums Leben gekommen. Eine 19-Jährige habe schwere Verletzungen erlitten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bisherigen Ermittlungen zufolge sei die 19 Jahre alte Autofahrerin auf der Kreisstraße 408 zwischen den Ortschaften Brüggen und Wettensen unterwegs gewesen.

Nach einer Kurve geriet der Wagen auf die Gegenfahrbahn und rammte das Auto eines 77-Jährigen. Dabei wurde eine 78-Jährige in dem Wagen des Mannes so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starb. Der 77-Jährige erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die 19-Jährige kam ebenfalls in eine Klinik.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie