Navigation:
Unfälle

Zwei Motorradunfälle: Selbe Stelle, gleicher Hergang

Auf einer Straße im Harz sind an derselben Stelle innerhalb von 24 Stunden zwei Motorradfahrer gestürzt und haben sich schwer verletzt. Die Unfälle bei Wieda (Landkreis Osterode am Harz) ereigneten sich "metergenau" am selben Ort und mit identischem Hergang, wie die Polizei mitteilte.

Wieda. Am Montag kam ein 31 Jahre alter Mann mit seinem Motorrad von der Straße ab und stürzte, nachdem er ein Auto überholt hatte. Am Tag zuvor hatte eine 46 Jahre alte Motorradfahrerin ebenfalls überholt und war dann von der Straße abgekommen. Der Polizei zufolge ist die Stelle eigentlich kein Unfallschwerpunkt. Das Wetter sei trocken und warm gewesen. "Das ist ein Phänomen", sagte ein Sprecher.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie