Navigation:
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. © Stefan Puchner/Archiv

Verkehr

Zwei Fußgängerinnen in Bremen sterben

Zwei Fußgängerinnen sind bei Unfällen in Bremen ums Leben gekommen. Eine 91 Jahre alte Frau wurde in Schwachhausen von einem Auto erfasst, sie starb am Montagabend in einer Klinik, teilte die Polizei am Dienstag in Bremen mit.

Bremen. Die Frau wollte mit ihrem Gehstock die Straße überqueren. Zwei Autos hatten für sie angehalten, die Fahrerin eines weiteren Wagens übersah die Frau aber und erfasste sie. Am Montagnachmittag lief in Bremen dann eine 57-jährige in der Innenstadt vor eine Straßenbahn. Mehrere Zeugen berichteten, die Frau habe sogar noch in Richtung der Bahn geblickt, sei aber trotzdem losgegangen, hieß es von der Polizei. Die Frau erlag am Dienstagmorgen ihren schweren Kopfverletzungen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie