Navigation:
Eine Pokemon Go Spielerin trägt eine Pokemonmütze.

Eine Pokemon Go Spielerin trägt eine Pokemonmütze. © Peter Steffen/Archiv

Freizeit

Zoo Osnabrück lädt Pokémon-Jäger ein

Der Zoo Osnabrück öffnet in der kommenden Woche abends seine Tore für Pokémon-Go-Spieler. Die Fans der kleinen virtuellen Monster können für ein Eintrittsgeld von fünf Euro von Montag bis Donnerstag zwischen 19.30 und 21.30 Uhr auf Jagd gehen.

Osnabrück. Die Pokémon-Spieler müssen sich allerdings auf die Außenanlagen des Zoos beschränken, denn die Tierhäuser sollen um diese Zeit geschlossen bleiben, um Tiere mit festem Schlafrhythmus nicht zu stören. Die Erlöse aus dem Sondereintritt sollen in die Vergrößerung der Löwen-Anlage fließen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie