Navigation:
Kriminalität

Zollfahnder finden 68 000 gefälschte Parfümflaschen

68 000 gefälschte Parfümflaschen haben Zollfahnder in einem Lastzug in Hannover entdeckt. Bei der Kontrolle auf einem Rastplatz an der Autobahn 2 stießen die Fahnder auf 15 Paletten voller Fälschungen bekannter Parfümmarken, teilte der Zoll am Montag mit.

Hannover. Der Fahrer gab an, mit der Ladung auf dem Weg von Lettland nach Paris zu sein. Gegen den 59-Jährigen wurde ein Verfahren wegen des Verdachts der Markenfälschung eingeleitet.

Wie der Kosmetikverband VKE mitteilte, schadet Produktpiraterie nicht nur dem Umsatz und den Arbeitsplätzen der Branche, sondern kann auch die Gesundheit der Verbraucher in Gefahr bringen. Im vergangenen Jahr seien vom deutschen Zoll Körperpflegeprodukte im Wert von 22,65 Millionen Euro sichergestellt worden, das war ein Plus von 54 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie