Navigation:
Die Zollfahndung ermittelt nach dem Drogenfund.

Die Zollfahndung ermittelt nach dem Drogenfund. © Patrick Seeger/Archiv

Kriminalität

Zoll stellt Marihuana im Wert von fast 340 000 Euro sicher

Zweimal innerhalb von drei Tagen haben Zollbeamte an der deutsch-niederländischen Grenze bei Bad Bentheim Drogenschmuggler geschnappt. Wie das Hauptzollamt Osnabrück am Dienstag mitteilte, entdeckte Rauschgiftspürhund Spike in einem Auto Marihuana im Schwarzmarktwert von 338 500 Euro.

Bad Bentheim. Die 36 Kilogramm Drogen waren unter der Rücksitzbank versteckt. Der Autofahrer sitzt inzwischen in U-Haft.

In einem weiteren Fall hielten die Beamten einen Familienvater an, der Rauschgift aus den Niederlanden nach Deutschland geschmuggelt hatte. Der Mann wurde in einem Auto entdeckt, in dem auch seine fünfköpfige Familie und zwei Hunde saßen. Hinter dem Fahrersitz stand die Tüte eines holländischen Supermarkts, aus der leichter Marihuanageruch strömte. Der Familienvater gab zu, davon in den Niederlanden 1,6 Kilo gekauft zu haben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie