Navigation:
Buntes

Ziegenbock auf Streifzug

Ein ausgewachsener Ziegenbock hat sich in Bremen auf einen Streifzug begeben. Eine 49-Jährige bekam Samstagfrüh überraschend Besuch von dem Tier und rief die Polizei.

Bremen. Der Ziegenbock zeigte sich neugierig und inspizierte Fuß- und Kofferraum des Streifenwagens, teilte die Polizei am Sonntag mit. Den Beamten gelang es, ihm eine Hundeleine anzulegen. Ein kurzer Spaziergang mit dem Tier in der Umgebung brachte allerdings keine Hinweise auf dessen Zuhause. Die Polizei rief die Feuerwehr zu Hilfe, die mit einem Tieflader vorfuhr. Der Ziegenbock betrat die Laderampe sogar freiwillig. Im Außengehege des Tierheims wartet er nun auf seinen Besitzer.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie