Navigation:
Das Landgericht in Lüneburg.

Das Landgericht in Lüneburg. © Philipp Schulze/Archiv

Prozesse

Zeitungsverteiler der PKK in Lüneburg verurteilt

Weil er die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK unterstützt haben soll, hat das Landgericht Lüneburg einen 59-Jährigen zu einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen zu je 10 Euro verurteilt.

Lüneburg. Der 59-Jährige aus Burgdorf bei Hannover stand wegen Verstoßes gegen das Vereinsgesetz vor der Staatsschutzkammer des Gerichts. Die Richter befanden ihn am Dienstag schuldig, mit der Weitergabe einer großen Stückzahl der Propagandazeitung "Serxwebun" (Unabhängigkeit) in Hannover die PKK unterstützt zu haben. Die PKK ist in Deutschland als terroristische Vereinigung eingestuft und verboten. Weitere Verhandlungstermine hatte die Kammer nicht angesetzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie