Navigation:
Unfälle

Zehnjähriger bei Autounfall lebensgefährlich verletzt

Ein zehnjähriger Junge ist bei einem Unfall in Ganderkesee (Kreis Oldenburg) lebensgefährlich verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte das Kind am Mittwochnachmittag auf seinem Fahrrad zu spät gesehen.

Ganderkesee. Laut Polizei war der Junge erst von parkenden Autos verdeckt gewesen und dann unvermittelt auf die Straße gefahren. Die 39 Jahre alte Fahrerin erfasste den Zehnjährigen seitlich - er prallte auf das Fahrzeug und stürzte zu Boden. Der Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie