Navigation:
Verkehr

Wohnwagen erfasst 10-Jährigen

Ein nach der Fahrt über eine Bodenwelle abgekoppelter Wohnwagen hat in Bad Bevensen einen 10-Jährigen erfasst. Der Junge erlitt bei dem Unfall nur Prellungen, wurde aber vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Bad Bevensen. Der Anhänger hatte sich am Sonntag beim Überfahren einer Bodenwelle vom Wagen eines 75-jährigen gelöst, teilte die Polizei am Montag in Lüneburg mit. Der Wohnwagen rollte über eine Kreuzung, walzte ein Verkehrsschild nieder und rammte den Jungen, der dadurch in einen Garten geschleudert wurde. An einem Kleinwagen kam der Anhänger schließlich zum Stehen. Wie der Wohnanhänger sich lösen konnte, werde derzeit untersucht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie