Navigation:
Brände

Wohnhaus nach Brand unbewohnbar: 500 000 Euro Schaden

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Groß Mackenstedt bei Bremen ist am Samstag ein Schaden von 500 000 Euro entstanden. Das Haus ist unbewohnbar. Wie die Polizei mitteilte, entstand das Feuer in einem Carport und einem ans Haus angrenzenden Überbau.

Groß Mackenstedt. Auch drei Autos brannten nahezu komplett aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus nicht verhindern. Nach ersten Ermittlungen sei davon auszugehen, dass eine nicht erkaltete Feuerschale den Brand verursacht habe, sagte ein Sprecher der Polizei. Die vierköpfige Familie konnte sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie