Navigation:
Brände

Wohnhaus in Norden komplett abgebrannt

Ein Feuer hat in der Nacht zum Freitag ein Wohnhaus auf einem Hof in Norden (Kreis Aurich) komplett zerstört. Ob Menschen bei dem Brand verletzt wurden, war zunächst unklar, wie die Polizei in Wittmund mitteilte.

Norden. Demnach konnte die Feuerwehr kurz nach ihrem Eintreffen zehn Pferde aus dem brennenden Gebäude retten. Die Löscharbeiten dauerten am Freitagmorgen noch an, das Gebäude konnte noch nicht betreten werden. Der Besitzer des Hofes war nicht erreichbar. Das Feuer war in dem Wohngebäude ausgebrochen und hatte auf den angrenzenden Stall übergegriffen. Die Polizei rechnet mit einem hohen Sachschaden. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie