Navigation:
Brände

Wohnhaus brennt nieder

Bei einem Großbrand im Kreis Stade ist am Sonntagabend ein Wohnhaus mit Anbau niedergebrannt. Der Sachschaden bei dem Feuer in Hollenbeck bei Harsefeld liegt bei mindestens 500 000 Euro, wie die Polizei in Stade mitteilte.

Hollenbeck/Stade. Eine 70 Jahre alte Bewohnerin und ihr 49 Jahre alter Ehemann hatten die Flammen beim Abendbrot in dem angebauten Nebengebäude bemerkt und Hilfe geholt. Die etwa 200 Retter konnten allerdings nicht verhindern, dass auch das Hauptgebäude zerstört wurde. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie