Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Wintersport-Bedingungen im Harz werden besser
Nachrichten Niedersachsen Wintersport-Bedingungen im Harz werden besser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 06.02.2018
Skifahrer sitzen in einer Gondel des Hexenritt-Sessellift im Oberharz. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Braunlage/Schierke

Und da weitere Schneefälle zu erwarten seien, gelte dies voraussichtlich auch für das kommende Wochenende. In den höher gelegenen Skigebieten wie Braunlage, Hahnenklee oder St. Andreasberg seien die meisten Lifte und Pisten in Betrieb. Insgesamt seien zudem etwa 90 Kilometer Loipen gespurt, darunter auch in Schierke, Altenau und auf Torfhaus. Ferner seien 15 Rodelbahnen geöffnet und zahlreiche Winterwanderwege präpariert. 

dpa

Wegen des Verdachts der Untreue ermittelt die Staatsanwaltschaft Göttingen gegen einen Insolvenzverwalter. Der Göttinger Rechtsanwalt stehe im Verdacht, in mehreren Fällen Geldbeträge veruntreut und in die eigene Tasche gewirtschaftet zu haben, sagte Behördensprecher Andreas Buick am Dienstag.

06.02.2018

Nach der Havarie des Frachters "Glory Amsterdam" in einem Herbststurm vor Langeoog hat das Havariekommando schwere Vorwürfe gegen den Kapitän erhoben. Dieser habe widersprüchliche Angaben zur Manövrier- und Fahrtüchtigkeit des Schiffes gemacht und Schleppversuche mit seiner Mannschaft nicht optimal unterstützt, sagte der Leiter des Havariekommandos, Hans-Werner Monsees, am Dienstag im Unterausschuss für Häfen und Schifffahrt des Landtags.

06.02.2018

Die Hansestadt Bremen will an Kitas, Schulen, Kantinen und Kliniken den Anteil von Bio-Lebensmittel deutlich erhöhen. Nach einem Beschluss des Senats vom Dienstag sollen Schulen und Kitas bis 2022 ihre Gemeinschaftsverpflegung zu 100 Prozent auf Bio umstellen.

06.02.2018
Anzeige