Navigation:
Tiere

Wieder Wolf im Heidekreis überfahren

Ein ausgewachsener männlicher Wolf ist im Heidekreis auf der Bundesstraße 71 überfahren worden. Das am Montag getötete Tier wird nun im Leibniz-Institut für Zoo und Wildtierforschung in Berlin untersucht, teilten das Wolfsbüro des Landesbetriebs NLWKN und die Landesjägerschaft am Dienstag mit.

Soltau. Im April waren zwei Wölfe auf der A7 in Großburgwedel bei Hannover und im Mai im Landkreis Cuxhaven überfahren worden. Experten stellten inzwischen Nachwuchs bei sechs von sieben Wolfsrudeln in Niedersachsen fest. Danach sind derzeit rund 70 Wölfe im Land unterwegs.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie