Navigation:
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei».

Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei». © Ralf Hirschberger/Archiv

Kriminalität

Wieder Geldautomat gesprengt

Erneut ist in Niedersachsen ein Geldautomat gesprengt worden. Am frühen Donnerstagmorgen flog der Automat einer Bankfiliale in der Fußgängerzone von Achim in die Luft.

Verden. Nach Angaben eines Polizeisprechers konnten die Täter Bargeld in ungenannter Höhe erbeuten. Das betroffenen Gebäude ist ein vierstöckiges Wohn- und Geschäftshaus. Die Fensterfront der Bank wurde bei der Explosion zerstört. Die Höhe des Sachschadens soll nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Bereich liegen. Erst in der Nacht zu Mittwoch war in Hann.Münden ein Automat gesprengt worden. Die Täter erbeuteten dabei mehrere Tausend Euro. Automat und Gebäude wurden schwer beschädigt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie