Navigation:
Wetter

Wetterdienst warnt vor Schnee und Frost

Der Deutsche Wetterdienst warnt für weite Teile Niedersachsens und Bremens vor Schnee, Frost und Glätte. In der Nacht zum Dienstag fielen in Hannover und nördlicheren Teilen des Landes die ersten Schneeflocken.

Hannover. Nach Angaben der Polizei in Hannover kam es auf der Autobahn 2 zwischen Hannover und Dortmund zu Staus wegen der Glätte. Die Ursache dafür seien Lastwagen, die wegen der Wetterbedingungen an Steigungen nicht vorankämen. Eine erhöhte Zahl an Unfällen habe es bislang aber nicht gegeben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie