Navigation:
Niedersachsen hat rund 180 Apotheken weniger als 2006.

Niedersachsen hat rund 180 Apotheken weniger als 2006. © M. Gerten/Archiv

Gesundheit

Weniger Apotheken in Niedersachsen

Die Zahl der Apotheken in Niedersachsen ist deutlich gesunken. Wie der Landesbetrieb für Statistik (LSN) in seinem am Montag veröffentlichten Monatsheft berichtet, waren es mit 2088 im Jahr 2012 gemeldeten Betrieben rund 180 oder acht Prozent weniger als im Jahr 2006. Grund für die Entwicklung sei die Konzentration auf umsatzstarke Standorte.

Hannover. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in den Apotheken erhöhte sich im Vergleichszeitraum dagegen um 6,4 Prozent auf 14 760. Die Umsätze kletterten nach LSN-Angaben von rund 4,3 Milliarden Euro 2009 auf 4,7 Milliarden Euro im Jahr 2012.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie