Navigation:
Die Zahl der alleinerziehenden Eltern ist weiter gesunken.

Die Zahl der alleinerziehenden Eltern ist weiter gesunken. © Julian Stratenschulte/Archiv

Soziales

Wenig Alleinerziehende in Niedersachsen

Hannover (dpa/lni) – Die Zahl der alleinerziehenden Eltern in Niedersachsen ist entgegen dem allgemeinen Trend weiter gesunken. Ende 2014 wurden landesweit noch rund 238 000 Mütter oder Väter gezählt, die sich alleine um die Kindererziehung kümmerten.

Dies sind nach Angaben des Landesamtes für Statistik (LSN) in Hannover rund 2000 oder 0,7 Prozent weniger als 2013. Im Vergleich mit 2009, als es in Niedersachsen noch 245 000 Alleinerziehende gab, beträgt der Rückgang sogar rund 7000 oder fast 3 Prozent. Deutschlandweit stieg die Zahl der Alleinerziehenden von 2009 bis 2014 dagegen kontinuierlich um insgesamt rund 77 000 oder 2,9 Prozent auf mehr als 2,7 Millionen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie