Navigation:
Die Landtechnik-Messe Agritechnica in Hannover beginnt.

Die Landtechnik-Messe Agritechnica in Hannover beginnt.© Peter Steffen/Archiv

Agrar

Weltgrößte Messe für Landtechnik beginnt

Mehr als 2900 Aussteller aus 52 Ländern präsentieren von Sonntag an in Hannover bei der weltweit größten Landtechnik-Messe ihre Traktoren und Landmaschinen. Die Agritechnica ist bis zum 14. November auf dem Messegelände geöffnet.

Hannover. Ausrichter ist die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, erwartet werden mehr als 400 000 Besucher. Gezeigt werden unter anderem Maschinen, die wirtschaftlicher mit Kraftstoff, Dünger oder Pflanzenschutzmitteln umgehen. Der Großteil der Aussteller kommt aus dem Ausland, vor allem aus Italien, den Niederlanden, der Türkei, Frankreich und China.

 Für viele Landwirte ist die Situation derzeit alles andere als rosig, das machen die niedrigen Preise etwa für Milch und Fleisch deutlich. Die Messe soll nach Auffassung der Organisatoren aber auch neue technische Lösungen für die Probleme der Landwirte präsentieren, um die Akzeptanz der Landwirtschaft in der Gesellschaft zu steigern.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie