Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Weil spricht in Brüssel über Brexit-Verhandlungen
Nachrichten Niedersachsen Weil spricht in Brüssel über Brexit-Verhandlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:43 20.02.2018
Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Quelle: Peter Steffen/Archiv
Hannover

Zudem ist ein Treffen mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Junker geplant, bei dem es etwa um die Zukunft der EU gehen soll.

Weil und Honé treffen auch auf EU-Kommissar Günther Oettinger, um mit ihm über die Strukturpolitik zu sprechen. Am Abend ist Regierungschef Weil dann Gastgeber des alljährlichen Grünkohlessens der niedersächsischen Landesvertretung in Brüssel.

dpa

Der Oldenburger Fotodienstleister Cewe hat die Umsatzsteuererhöhung beim Topprodukt Fotobuch nach eigenen Angaben gut verkraftet. Nach dem starken Vorjahr sei der Umsatz um 1,1 Prozent auf 599,4 Millionen Euro und das operative Ergebnis des Konzerns vor Steuern und Zinsen um 4,7 Prozent auf 49,2 Millionen Euro gestiegen, teilte das börsennotierte Unternehmen am Montag mit.

19.02.2018

Wegen möglicher Metallteile in Kuchenschnitten hat der Südtiroler Konditor Stabinger verschiedene Sorten der Backware zurückgerufen. Wie das Unternehmen und das Portal www.lebensmittelwarnung.de am Montag mitteilten, sind insgesamt acht Kuchen- und Törtchenarten mit verschiedenen Mindesthaltbarkeitsdaten betroffen.

19.02.2018

Fast 60 000 niedersächsische SPD-Mitglieder können in den nächsten Tagen über eine erneute große Koalition auf Bundesebene mitentscheiden. Nach dem Stichtag am 6. Februar seien Wahlunterlagen an 59 544 eingetragene Parteimitglieder geschickt worden, teilte der SPD-Landesverband am Montag in Hannover mit.

19.02.2018