Navigation:
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). © Peter Steffen/Archiv

Flüchtlinge

Weil rechnet 2016 mit 1,3 Milliarden Euro für Flüchtlinge

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) rechnet einem Bericht der "Braunschweiger Zeitung" zufolge für das Land mit Kosten von 1,3 Milliarden Euro wegen der Flüchtlingskrise im kommenden Jahr. Der Bundesregierung warf der SPD-Politiker Konzeptlosigkeit vor.

Braunschweig. "Bundesinnenminister de Maizière sollte nicht jede Woche mit einem neuen Vorschlag aufwarten, sondern seine Hausaufgaben erledigen", sagte Weil der Zeitung (Freitag-Ausgabe). Immer noch würde die Bearbeitung der Asylanträge viel zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Kommunen und Land würden alles geben. Die Flüchtlingskrise werde mit "Ach und Krach" bewältigt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie