Navigation:
Naturschutz

"WattWelten" nun Unesco-Weltnaturerbe-Besucherzentrum

Das Nationalparkhaus "WattWelten" auf der ostfriesischen Insel Norderney ist seit Mittwoch ein Unesco-Weltnaturerbe-Besucherzentrum. Damit erhalte die Einrichtung eine neue Bedeutung und eine jährliche Förderung von 145 000 Euro, teilte das niedersächsische Umweltministerium mit.

Norderney. Das Wattenmeer sei eine weltweit einzigartige Naturlandschaft, sagte Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) nach einem Besuch bei den "WattWelten". Informationszentren seien Botschafter des Naturschutzes. Das Nationalparkhaus ist nach Cuxhaven und Wilhelmshaven die dritte Einrichtung im niedersachsächsischen Wattenmeer mit dem Titel Unesco-Weltnaturerbe-Besucherzentrum.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie