Navigation:
Unfälle

Wassergraben voller Äpfel: Traktoranhänger verlieren Ladung

25 Tonnen Äpfel in einem Wassergraben: Bei einem Unfall in der niedersächsischen Gemeinde Jork sind zwei mit dem Obst beladene Traktoranhänger umgekippt und haben dabei ihre Ladung verloren.

Jork. Der Traktorfahrer habe einem entgegenkommenden Auto ausweichen müssen, teilte die Polizei am späten Sonntagabend mit. Dabei sei das Gefährt so weit von der Straße abgekommen, dass beide Anhänger mitsamt der Äpfel in einen Wassergraben stürzten. Verletzt wurde bei dem Unfall am Samstag niemand. Der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Jork liegt im Landkreis Stade.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie