Navigation:
Ein Landwirt fährt mit seinem Trekker auf einem Wirtschaftsweg. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv

Ein Landwirt fährt mit seinem Trekker auf einem Wirtschaftsweg. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv

Kommunen

Wardenburger "Trecker-Maut": unter Einnahmeerwartungen

Die umstrittene "Trecker-Maut" in Wardenburg (Kreis Oldenburg) hat sich nach zwei Jahren Testphase als finanzieller Flop erwiesen. Die Nutzungsgebühr, die seit Anfang 2015 Besitzer schwerer landwirtschaftlicher Maschinen betrifft, hat weit weniger eingebracht, als erwartet.

Wardenburg. Brachte die Regelung 2015 noch rund 25 600 Euro ein, waren es im zweiten Testjahr 2016 lediglich rund 12 600 Euro, wie aus einer Beschlussvorlage für die Sitzung des Wardenburger Ausschusses für Hoch- und Tiefbau hervorgeht. Erhofft hatte sich die Gemeinde rund 100 000 Euro jährlich, die für die Sanierung maroder Wirtschaftswege eingesetzt werden sollten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie