Navigation:
Naturschutz

Wandel der Küsten: eine internationalen Konferenz in Bremen

Die Veränderung der Küsten ist Thema einer internationalen Konferenz, die am Sonntag in Bremen beginnt. Wissenschaftler aus fast 50 Ländern wollen neueste Erkenntnisse über die Auswirkungen von Klimawandel und menschlichen Umweltveränderungen auf Küstenregionen vorstellen.

Bremen. "Wenn wir die Küstengewässer gefährden, gefährden wir auch unsere Ernährungsgrundlage", sagte der Organisator der Expertenkonferenz "ECSA56", Tim Jennerjahn vom Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie. "Wir müssen die Weltbevölkerung ernähren und Küstengewässer tragen stark dazu bei."

Ein Schwerpunkt der Konferenz sind die Veränderungen der Küsten durch den Anstieg des Meeresspiegels. Die Veranstaltung wird vom Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie und dem internationalen Wissenschaftsverband Estuarine & Coastal Sciences Association organisiert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Welche Koalition soll den Rat der Landeshauptstadt regieren?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie