Navigation:
Unfälle

Waldarbeiter im Kreis Hildesheim von Ast erschlagen

Beim Holzfällen ist ein Waldarbeiter im Landkreis Hildesheim tödlich verunglückt. Der 50-Jährige wurde in einem Waldstück nahe Almstedt von einem herabstürzenden Ast am Kopf getroffen, teilte die Polizei in Hildesheim am Mittwoch mit.

Almstedt. Der aus Bad Gandersheim im Kreis Northeim stammende Waldarbeiter hatte alleine Bäume gefällt. Ein Förster fand den Verunglückten am Dienstagnachmittag und alarmierte den Rettungsdienst. Für den 50-Jährigen kam aber jede Hilfe zu spät. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie