Navigation:
Zwei Poster der AfD.

Zwei Poster der AfD. © Georg Wendt/Archiv

Wahlen

Wahlausschuss lässt AfD zur Bundestagswahl zu

Aufatmen bei der AfD: Der niedersächsische Landeswahlausschuss hat am Freitag die Landesliste der Partei für die Bundestagswahl am 24. September zugelassen. Bei ihr war es im Vorfeld zu Unregelmäßigkeiten gekommen, die später korrigiert wurden.

Hannover. Das Hickhack um die Listenaufstellung beschäftigte AfD und Wahlleitung seit Juni. Damals waren gefälschte Briefe mit dem Briefkopf der Landeswahlleitung aufgetaucht, die den Anschein erwecken sollten, dass die Listen ordnungsgemäß eingereicht wurden. Tatsächlich war die Landesliste zu diesem Zeitpunkt aber noch gar nicht eingegangen. Das wurde später nachgeholt, zudem wurden weitere Unterlagen eingereicht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie