Navigation:
Unfälle

Wagen kommt nach Krankheitsattacke aus der Spur: Eine Tote

Eine plötzliche Krankheitsattacke am Steuer hat in Hannover einen Unfall mit einer Toten und einem lebensgefährlich Verletzten ausgelöst. Vor den Augen einer hinter ihm fahrenden Streife geriet ein 75-Jähriger am Samstag aus der Spur, fuhr über einen Radweg und prallte dann gegen eine Ampel und ein Schild, wie die Polizei mitteilte.

Hannover. Die Beamten, ein zufällig vorbeikommender Arzt und ein Rettungssanitäter bemühten sich, der eingeklemmten Frau zu helfen. Sie starb noch am Unfallort. Der 75-Jährige wurde wiederbelebt und kam lebensgefährlich verletzt in eine Klinik.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie