Navigation:
Verleger Steidl hat Günter Grass' «Vonne Endlichkait» vorgestellt.

Verleger Steidl hat Günter Grass' «Vonne Endlichkait» vorgestellt. © Maurizio Gambarini/Archiv

Literatur

"Vonne Endlichkait": Letztes Buch von Günter Grass vorgestellt

Verleger Gerhard Steidl hat am Dienstag in Göttingen das letzte Buch des verstorbenen Literaturnobelpreisträgers Günter Grass vorgestellt. Das Werk hat in ostpreußischer Mundart den Titel "Vonne Endlichkait" (Von der Endlichkeit).

Göttingen. "Ich glaube, dass ihm noch einmal etwas Großes gelungen ist", sagte Steidl. Er würdigte die ungewöhnliche literarische Konzeption von direkt aufeinander bezogenen kurzen Prosatexten und Gedichten als Doppelstücke - vielfach illustriert mit Zeichnungen von Grass, der aus Danzig stammte. Bei der Buchvorstellung war auch Grass' Witwe Ute anwesend.

Mit einer Startauflage von 50 000 Exemplaren kommt das 176 Seiten umfassende Buch an diesem Freitag (28.8.) in den Buchhandel. Grass war am 13. April im Alter von 87 Jahren in Lübeck gestorben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie