Navigation:
Unfälle

Von LKW überfahren: 50-jähriger Obdachloser stirbt

Ein 50 Jahre alter Obdachloser ist in Hannover-List von einem Lastwagen überfahren worden und ums Leben gekommen. Er hatte sich in der Nacht zum Samstag zusammen mit einem Freund in der Zulieferzone eines Supermarktes schlafen gelegt, wie die Polizei mitteilte.

Hannover. Als der Zwölftonner heran fuhr, wollte der Mann einen Einkaufswagen mit seinen persönlichen Gegenständen zur Seite schieben. Der LKW-Fahrer übersah den Obdachlosen und erfasste ihn. Der 50-Jährige stürzte und wurde von dem Laster überrollt. Er starb noch am Unfallort.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie