Navigation:
Auto

Volkswagen verliert Plätze in "nachhaltigen" Börsenindizes

Der Skandal um manipulierte Abgastests bei Dieselwagen kostet den Autobauer Volkswagen den Platz in mehreren Aktienindizes, die auf "nachhaltige" Unternehmen ausgerichtet sind.

Frankfurt/Main. So werde die Vorzugsaktie der Wolfsburger aus den sogenannten Sustainability-Indizes des Dow Jones für Europa und weltweit entfernt, teilten die Betreiber S&P Dow Jones Indices und RobecoSAM am Dienstag mit.

In ihren auf Nachhaltigkeit ausgelegten Kursbarometern sollen jeweils die Unternehmen einer Branche enthalten sein, die sowohl unter ökonomischen Gesichtspunkten als auch mit Blick auf ihre Umweltverträglichkeit sowie soziale Kriterien führend sind. Im Fall von VW habe man die Situation neu beurteilt, hieß es unter Verweis auf den Diesel-Skandal. Umgesetzt werden soll die Veränderung zum Handelsschluss in Frankfurt am 5. Oktober.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie