Navigation:
Jochem Heizmann posiert mit einem VW Polo.

Jochem Heizmann posiert mit einem VW Polo. © Harish Tyagi/ Archiv

Auto

Volkswagen verkauft in China 24,5 Prozent mehr Autos

Der Volkswagen-Konzern hat auf seinem wichtigsten Markt in China im vergangenen Jahr 24,5 Prozent mehr Autos verkauft. Der Absatz stieg auf 2,81 Millionen Fahrzeuge, wie das Unternehmen am Montag in Peking berichtete.

Peking. Der Zuwachs war größer als das Wachstum des gesamten Automarktes in China. "Ich bin sehr zufrieden, dass wir wieder ein viel größeres Wachstum an Auslieferungen erreichen konnten als der allgemeine Markt", sagte China-Chef und VW-Vorstandsmitglied Jochem Heizmann. "Auch wenn wir künftig schwierigere Bedingungen für die Autoindustrie erwarten, wollen wir unsere führende Position in China behalten."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie