Navigation:
"Geflügelpest-Sperrbezirk"-Absperrung.

"Geflügelpest-Sperrbezirk"-Absperrung. © Focke Strangmann/Archiv

Gesundheit

Vogelgrippe: Verzicht auf landesweite Stallpflicht?

Trotz des jüngsten Falls der Vogelgrippe-Variante H5N8 in Niedersachsen will Landwirtschaftsminister Christian Meyer von einer landesweiten Stallpflicht für Geflügel absehen.

Hannover. "Das Friedrich-Loeffler-Institut hat sich gestern wieder öffentlich geäußert, dass vorher andere Maßnahmen wie Impfungen und so weiter zu diskutieren sind", sagte der Grünen-Politiker am Donnerstag im Landtag in Hannover. "Ich bin davon überzeugt, dass die Bekämpfung von Tierseuchen eine Sache von Fachleuten und Experten ist."

Die Opposition kritisierte das Vorgehen des Ministeriums. "Sie weigern sich hier, die möglichen Sicherheitsmaßnahmen zu verbessern", sagte der FDP-Abgeordnete Hermann Grupe.

Obwohl das Ministerium derzeit keine landesweite Stallpflicht vorsieht, können die Landkreise selbst entscheiden, ob und in welchem Maße sie die Aufstallung in ihrem Zuständigkeitsgebiet anordnen. Inzwischen sind deshalb auch ohne allgemeine Stallpflicht 97 Prozent der Geflügelbestände eingesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie