Navigation:
Das Blaulicht eines Polizei-Streifenwagens leuchtet.

Das Blaulicht eines Polizei-Streifenwagens leuchtet. © Stefan Puchner/Archiv

Kriminalität

Vier mutmaßliche Dealer festgenommen

Der Polizei in Hessen und Niedersachsen ist ein Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen. Ermittler nahmen am Donnerstag vier mutmaßliche Rauschgifthändler fest, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Kassel am Freitag mitteilten.

Hofgeismar/Hannover. Zudem stellten sie rund zwei Kilogramm Heroin, knapp 50 000 Euro Bargeld, vier Autos und umfangreiches Beweismaterial sicher.

Seit Herbst 2016 dauerten die Ermittlungen, nun griff die Polizei zu: Am Verkaufsort in der Region Hannover schnappten die Ermittler einen 36-Jährigen aus dem nordhessischen Hofgeismar. In seinem Auto fanden sie zwei Kilogramm Heroin. Festgenommen wurden auch ein ebenfalls in Hofgeismar wohnender 29-Jähriger sowie zwei 25-jährige Männer. Die Beamten durchsuchten zehn Häuser, Wohnungen und Gebäude. Dabei fanden sie unter anderem das Bargeld und weitere verdächtige Gegenstände.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie