Navigation:
Kriminalität

Vier junge Männer nach Überfall auf Geldboten angeklagt

Hildesheim (dpa/lni) - Nach einem Überfall auf einen Geldboten in Alfeld hat die Staatsanwaltschaft Hildesheim Anklage gegen vier junge Männer erhoben. Sie sollen dem Boten im Januar vor einer Bankfiliale aufgelauert und ihm nach einem Schlag auf Kopf seine Geldtasche geraubt haben.

Darin waren die Tageseinnahmen eines Schnellrestaurants, teilte die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Freitag mit.

Im Juli sollen die Männer dann erneut geplant haben, die Einnahmen des Schnellimbisses zu rauben. Diesmal scheiterten sie und konnten später nach und nach festgenommen werden. Einige der jungen Männer im Alter zwischen 19 und 23 Jahren zeigten sich bei der Polizei bereits geständig. Alle vier sitzen in Untersuchungshaft.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie