Navigation:
Kirchen

Vier Tonnen schwere Glocke in Bremer Kirche abgeseilt

Arbeiter haben eine vier Tonnen schwere Glocke an der evangelischen St. Ansgarii-Kirche in Bremen abgeseilt. Damit gelang ihnen am Dienstag, woran sie vergangene Woche gescheitert waren.

Bremen. Die Glocke war schwerer als gedacht. Der Turm der nach dem Zweiten Weltkrieg errichteten Kirche soll einen neuen Glockenstuhl aus französischem Eichenholz bekommen. Dafür müssen die sechs Glocken vorrübergehend weichen. Am Mittwoch würden die Arbeiten fortgesetzt, sagte Glockenmonteur Gunter Gläser. Mitte Juni sollen die sechs Glocken dann wieder an ihrem Platz zum Gottesdienst läuten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie