Navigation:
Warndreieck.

Warndreieck. © Patrick Seeger/Archiv

Unfälle

Vier Menschen bei Auffahrunfall verletzt

In Hemmingen in der Region Hannover sind vier Menschen bei einem Unfall verletzt worden. Am Samstagabend stieß ein 41-Jähriger mit seinem Wagen an einer roten Ampel gegen ein anderes Auto.

Hemmingen. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag bemerkte er aus zunächst unbekannten Gründen nicht rechtzeitig, dass vor ihm zwei Autos warteten. Der Wagen des 41-Jährigen wurde in den Graben geschleudert.

Bei dem Aufprall stießen die beiden wartenden Autos ebenfalls zusammen. Ein 27 Jahre alter Beifahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik gebracht. Die Fahrer der drei Autos wurden leicht verletzt. Die Bundesstraße 3 musste für die Bergungsarbeiten bis in die Nacht voll gesperrt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Politische Unruhen: Würden Sie noch Urlaub in der Türkei machen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie