Navigation:
Unfälle

Verunglückter 20-Jähriger stirbt an Verletzungen

Wenige Tage nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 213 in Ganderkesee ist ein 20-Jähriger an seinen Verletzungen gestorben. Der Autofahrer war am Sonntag im Landkreis Oldenburg lebensgefährlich verletzt worden, als sein Wagen gegen einen Baum prallte.

Ganderkesee. Am Dienstagnachmittag starb der junge Mann, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Vor dem Unfall war der 20-Jährige vor einer Verkehrskontrolle der Polizei geflüchtet. Die Gründe waren zunächst noch unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie