Navigation:
Prozesse

Versuchter Mord an Freundin: 19-Jährige steht vor Gericht

Wegen Mordes steht seit Mittwoch eine 19 Jahre alte Frau in Oldenburg vor Gericht, weil sie ihrer schwangeren Freundin mehrfach ein Küchenmesser in den Bauch gestoßen haben soll.

Oldenburg. Aufgrund der schweren inneren Verletzungen verlor die Frau ihr Baby. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Angeklagte nicht dulden konnte, dass ihr Bruder der Vater des Kindes war. Die Ermittler werfen der jungen Frau Mord vor: Sie habe nicht nur das ungeborene Kind, sondern auch ihre 18-Jährige Freundin töten wollen. Die mutmaßliche Täterin sitzt seit Juli in Untersuchungshaft. Die Tat geschah kurz zuvor in Delmenhorst.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie