Navigation:
Ein Rettungswagen steht bei einem Notfalleinsatz.

Ein Rettungswagen steht bei einem Notfalleinsatz. © Stephan Jansen/Archiv

Unfälle

Verletzter und 250 000 Euro Sachschaden bei Lastwagen-Unfall

Bei einem Verkehrsunfall mit zwei Lastwagen nahe Holzminden ist ein Mann leicht verletzt worden und ein Sachschaden von rund 250˜ 000 Euro entstanden. Ein 42-Jähriger war am Mittwochabend mit seinem Fahrzeug zwischen Ammensen und Varrigsen unterwegs, als sich einer seiner auf dem Lastwagen geladenen Baumstämme löste und auf die Straße fiel, wie die Polizei mitteilte.

Holzminden. Ein entgegenkommender zweiter Lastwagen fuhr über den Stamm, streifte einen nahe der Straße stehenden Baum und kam auf einem Acker zum Stehen. Der 52-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der andere Fahrer muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und mangelhaft gesicherter Ladung verantworten. Die Bundesstraße 3 war für fünf Stunden voll gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie