Navigation:
Ein Krankenwagen im Einsatz.

Ein Krankenwagen im Einsatz. © Arno Burgi/Archiv

Unfälle

Verkehrsunfall mit einem Toten und zwei Schwerverletzten

Ein 30 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall in Gifhorn am Mittwoch getötet worden. Wie die Polizei mitteilte war er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf einer Bundesstraße in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Lastwagen zusammengeprallt.

Gifhorn. Dabei wurde der Mann eingeklemmt und tödlich verletzt. Sein gleichaltriger Beifahrer und die 48-jährige Fahrerin des Lkw verletzten sich bei dem Unfall schwer. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße 188 sollte bis in den Abend gesperrt bleiben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie