Navigation:
Ein Mann steht neben einem Serverschrank mit Netzwerkkabeln.

Ein Mann steht neben einem Serverschrank mit Netzwerkkabeln. © Julian Stratenschulte/Archiv

Spionage

Verfassungsschutz warnt vor ausländischer Spionage

Vor dem Ausspionieren von Unternehmen, Behörden und Regierungsinstitutionen in Niedersachsen durch ausländische Nachrichtendienste hat der Verfassungsschutz gewarnt.

Hannover. "Nach wie vor ist auch Niedersachsen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort Ziel von Spionage fremder Nachrichtendienste", sagte die Präsidentin des niedersächsischen Verfassungsschutzes, Maren Brandenburger, am Dienstag in Hannover. Spionage werde vor allem von Russland, China und dem Iran betrieben. Auch im letzten Jahr habe es Verdachtsmomente gegeben, dass ein Geheimdienst in Niedersachsen versucht hat, technisches Know-How illegal zu beschaffen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie