Navigation:
Kriminalität

Verdächtige nach brutalem Angriff festgenommen

Drei Männer haben die Ermittler nach lebensgefährlichen Schlägen und Tritten auf einen 39-Jährigen in Oldenburg festgenommen. Es bestehe der Verdacht des versuchten Totschlags, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.

Oldenburg. Die Verdächtigen sollen das Opfer in der Silvesternacht so schwer verletzt haben, dass es zeitweise in Lebensgefahr schwebte. Die Angreifer sollen den Mann auf der Straße niedergeschlagen und dann immer wieder gegen seinen Oberkörper und Kopf getreten haben.

Einen 17-Jährigen nahmen die Ermittler bereits im Januar fest. In der vergangenen Woche folgten dann ein 18- und ein 36-Jähriger. Nach Angaben der Ermittler sollen sich die Verdächtigen an dem 39-Jährigen für die Bedrohung einer anderen Person gerächt haben. Mehr Details wollten sie nicht nennen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie