Navigation:
Auto

Verbraucherzentrale: Vernachlässigung deutscher VW-Kunden

Verbraucherschützer warnen den Autobauer Volkswagen davor, seine US-Kunden in der Abgas-Affäre großzügiger zu entschädigen als VW-Fahrer in Deutschland. "Wenn Volkswagen geschädigten Kunden in den USA 5000 Dollar zahlt, steigt die Ungerechtigkeit gegenüber deutschen Kunden", sagte Klaus Müller, Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv), am Donnerstag.

Berlin/Hannover. Zuvor hatte die "Welt" berichtet, dass die Besitzer manipulierter VW-Diesel in den USA diesen Betrag als Entschädigung erhalten sollen. "Auch betroffene VW-Kunden in Deutschland erwarten eine unkomplizierte Lösung", sagte Müller. "Verbraucher dürfen nicht auf Schäden sitzen bleiben."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie