Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Verbotener Elektroschocker verletzt Zöllner
Nachrichten Niedersachsen Verbotener Elektroschocker verletzt Zöllner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 14.03.2018
Anzeige
Osnabrück

Insgesamt waren drei Elektroschocker in dem Karton. In Deutschland sind Elektroschocker, die einen Gebrauchsgegenstand vortäuschen oder wie Alltagsgegenstände aussehen, als getarnte Waffen verboten. Den Empfänger erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

dpa

Die Gewerkschaft Verdi kämpft um bessere Bezahlung ihrer Mitglieder, die beim Bund und den Kommunen angestellt sind. Folge der Warnstreiks für die Bürger: Ausgefallene Busse, Bahnen und geschlossene Kindertagesstätten. Am Donnerstag soll es weitergehen.

14.03.2018

Bruce Allen (58), Physikprofessor in Hannover, trauert um seinen Doktorvater Stephen Hawking. Der 76-jährige Forscher war am Mittwochmorgen gestorben. Der US-Amerikaner Allen hatte Anfang der 1980er Jahre bei Hawking seine Doktorarbeit in Cambridge geschrieben.

14.03.2018

Niedersachsen will mit verstärkten Polizeikontrollen gegen die Ablenkung durch Smartphones im Straßenverkehr vorgehen. "Der Kontrolldruck wird erhöht, darauf sollte sich jeder einstellen", sagte Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Mittwoch in Hannover bei der Vorlage der jährlichen Unfallstatistik.

14.03.2018
Anzeige